yoga-in-sulzbuerg_silke-fischer_logo-wei

THAI YOGA MASSAGE
TIEFENGESPRÄCHE

​»  Einzelstunde
Eine persönlich auf dich abgestimmte Stunde, die auf deinen körperlichen und seelischen Istzustand angepasst ist. Vorausgehend ist ein Gespräch um Wünsche, Ziele und ggf. Schwierigkeiten zu beleuchten. Wichtig ist, was du brauchst. Ein körperliche, fordernde Praxis oder meditative Techniken um das Nervensystem zu regulieren? In dieser Stunde geht es nur um dich und deine Perspektiven. Du kannst diese Einheiten wöchentlich, monatlich oder einmal buchen.

Erstgespräch, Anamnese plus Zielformulierung

Persönlich oder über Zoom

60 Minuten, 50 Euro

 

Folgende Einzelstunden in meinem Studio

60 Minuten, 70 Euro

 


»  Kleingruppen
Du willst zusammen mit deinem Partner oder Freunden/innen Yoga üben, mit maximal vier Personen pro Gruppe? Eine kleine Gruppe bietet die Möglichkeit für Intimität und unterscheidet sich von den klassischen Gruppen dadurch, dass auf den Einzelnen weit mehr Rücksicht genommen werden kann. Die Gruppe kann selbst entscheiden, wie der Verlauf der Stunde sein soll. Kontemplativ bis aktiv ist alles möglich. Die Gruppe kann sich einmalig ein Yogaerlebnis buchen oder wiederholend unterrichtet werden.


120 Minuten, 100 Euro pro Gruppe

 


»  Coaching und Begleitung

Das Leben fordert uns alle hin und wieder heraus und manchmal ist man selbst nicht in der Lage, eine schwierige Situation zu meistern. Bei Beziehungsfragen oder persönlichen Krisen besteht die Möglichkeit, dass ich zusammen mit dir in einen Prozess gehe und diesen begleite. Körperorientierte Übungen, Techniken zur Regulation oder Gestalt- und Schreibarbeit können angewandt werden. Du solltest bereit sein, dein Verhalten wirklich reflektieren zu wollen um ggf. eine Veränderung oder einen Wandel zu deinem Thema zu bewirken.

 

Auch ohne eine Krise kann eine Begleitung sinnvoll und wertvoll sein um über sich selbst hinauszuwachsen. Schreib mich einfach an, trete mit mir in Kontakt, und ich versuche mit dir zusammen einen Weg zu finden, deine Ziele zu erreichen oder Hindernisse zu überwinden.

 

Wichtig: Die Begleitung und das Coaching sind keine Therapie im klassischen Sinne, ich behalte mir vor, auf die Unterstützung von Therapeuten hinzuweisen.


60 Minuten, 70 Euro

»  Meditationstraining
Viele erfolgreiche Menschen meditieren täglich.

Bei der Meditation gibt es einiges, worauf man achten sollte, damit sich im Lauf der Zeit ein Wohlgefühl einstellt. Du hast schon viel über Meditation gelesen oder nutzt bereits eine Meditationsapp, doch bisher ist dir noch einiges unklar? Hier bringe ich Licht ins Dunkel und unterstütze dich in deinem Bestreben Meditation zu erlernen und vor allem langfristig zu praktizieren.

Einführungskurs in meinen Räumlichkeiten

60 Minuten, 70 Euro

 

Aufbau und Vertiefung

45 Minuten, 50 Euro

 


»  Thai Yoga Massage – Bodywork
Du liegst angezogen in bequemer Wohlfühlkleidung auf einer Matte. Sanfte Musik, wohltuende Essenzen und Klänge begleiten dich durch die Session. Die Berührungen führen dich in deinen Körper und wirken tief auf das Fasziengewebe ein. Du wirst in eine tiefe Entspannung geführt und dabei gleichzeitig effektiv gedehnt. Zu Beginn und am Ende der Einheit steht ein Gespräch, das viel Raum für deine individuellen Bedürfnisse gibt. Du bringst dein Thema mit in die Session, das dann individuell bearbeitet wird. Durch das Gespräch zu Beginn, die Massage selbst und die Reflexion am Ende, erfährst du die Möglichkeit dich innerlich neu auszurichten, Abstand zu nehmen, Inspiration und Regulation zu erleben.


Termine nach Absprache

120 Minuten, 100 Euro

 

YOGALEHRER-AUSBILDUNG
APRIL 2022

Der Schwerpunkt dieser zweijährigen Ausbildung liegt in der Körperarbeit. Die Haltungen (Asanas) werden präzise und klar aufgebaut, so dass die angehenden Lehrer:innen eine solide Basis erwerben, um eigene Gruppen zu führen. Eine weitere Säule ist die Atmung (Pranayama), bewusst ausgeführte Atemtechniken spielen eine wichtige Rolle im Yoga. Darüber hinaus vermittelt die Ausbildung die nötigen didaktischen Kenntnisse, um eigene Gruppen zu leiten. Wir orientieren uns an der Yogaphilosophie und bringen sie in die Gegenwart, so dass es nicht darum geht alte Texte aufzusagen, sondern deren Bedeutung ins Hier und Jetzt zu bringen.

 

Die Ausbildung umfasst zehn Module, inklusive Prüfungsvorbereitung und Prüfung. Es ist für die angehenden Lehrer:innen zwingend erforderlich, dass die Bereitschaft zum eigenen Üben vorhanden ist (etwa 30 Minuten täglich). Yoga ist ein Erfahrungsweg und die aus der eigenen Praxis resultierenden persönlichen Erkenntnisse fundieren und umspannen das Ausbildungstraining. Spüren, Wahrnehmen und die Achtsamkeit werden in den kommenden zwei Jahren der Ausbildung gefördert. Die Beobachtungsfähigkeit wird geschult um später im eigenen Unterricht klar erkennen zu können, wo der Körper, Atem und Geist der Schüler:innen gefördert werden kann. Insgesamt geht es um die Entwicklung einer tragfähigen Lehrerpersönlichkeit.

 

Yoga ist ein Weg, der in die Freiheit führt, den Geist beruhigt und das Nervensystem reguliert. Meditation und Konzentrationsübungen, sowie das  Erfahren von Stille und Einheit, sind Ziel des Yogaweges.

Yoga heißt Verbindung und genau damit arbeiten wir.

 

Die Philosophie des Yoga wird so weitergegeben, dass sie in die Gegenwart und in den Alltag führt. Esoterische Gedanken dürfen im Selbststudium gerne ergänzt werden, sind aber ausdrücklich nicht Teil dieser Ausbildung. In dieser Ausbildung dienen yogische Konzepte, wie z.B. die Lehre von den Chakren, mehr der Hermeneutik, also der Wissenschaft des Verstehens, anstatt einer wortwörtlichen Glaubenslehre.

 

Die Ausführung und Wirkung einzelner Haltungen, sowie die körperorientierte Ausrichtung in der Verbindung mit der Atmung, sind die Basis unseres Trainings. Wir werden viel mit dem Körper üben, um uns gezielt die Ausrichtung anzusehen. Unterstützt werden wir hier von einer Physiotherapeutin.

In der Ausbildung sollen die Schüler:innen ihre eigenen Stärken und Schwächen erkennen und bei körperlichen Problemen in der Lage sein Lösungen zu finden, durch Einsatz von Hilfsmitteln oder von alternativen Haltungen. Es geht nicht darum, alle in eine gleiche Form zu pressen. Die Teilnehmer:innen der Ausbildung sollen sich gegenseitig unterstützen, fördern und begleiten. Gemeinsame Vorstellstunden helfen bei der Reflexion. Am Ende der zwei Jahre steht eine Prüfung, die sich aus einem schriftlichen, mündlichen und einem praktischen Teil zusammensetzt. Bei erfolgreichem Abschluss erhält jede Teilnehmer:in ein Zertifikat.

 

AUSBILDERINNEN

 

Lissa Gruner, Iyengaryogalehrerin

seit nun mehr als dreißig Jahren unterrichtet Lissa konstant eigene Yogagruppen, gibt Workshops und Einzelunterricht. Sie besucht fortlaufend Weiterbildungen und übt selbst täglich Yoga. Ihr tiefes Wissen über die präzise Ausrichtung des Körpers in den Haltungen, Kontraindikationen und Atemtechniken beherrscht sie meisterlich.

 

Silke Fischer, Yogalehrerin BDY/Heilerzieherin

Schülerin von Lissa, eigene Lehrertätigkeit seit 2005.

Tiefe Verbindung zum Yoga und überzeugt

von der Wirkung einer klaren, geerdeten Praxis.

Sechs Monate Selbststudium in Indien.

Sie unterstützt Menschen in Einzelstunden und Coachings.

Weiterbildungen in Thai Yoga Massage,

Wirkung von Yoga auf das Nervensystem und in traumasensiblem Yoga.

 

REFERENTEN
 

folgen ...

 

Was du als Azubi mitbringen solltest:

  • Zwei Jahre Yogapraxis bei einer Lehrer:in

  • Bereitschaft zur eigenen Praxis

  • Selbstständiges Arbeiten zu Hause

  • Fähigkeit gemeinsam im Team zu lernen/üben

  • Offenheit für Reflexion und Selbststudium

  • Lust auf persönliches Wachstum

 

Was diese Ausbildung nicht ist:

  • Wellnesswochenenden

  • Esoterische Spielwiese

  • Therapie

  • Flucht vor dem Alltag

 

Was wir als Lehrerinnen mitbringen:

  • langjährige und tiefe Erfahrung im Yoga

  • präzises, differenziertes und systematisches Fachwissen

  • Freude an Didaktik

  • Gute Atmosphäre

  • Wie begleiten gerne Menschen

  • Erdung und Klarheit

YOGATAG IN DER NATUR
Mit Lissa Gruner und Silke Fischer
15. August 2021 in Sulzbürg

Die Kommunikation mit der Natur ist die älteste Form der Spiritualität.
In der Natur Yoga zu üben ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Stille und Reinheit des Morgens lädt dazu ein den Atem auszudehnen. Die Gerüche des Waldes wecken Erinnerungen und schenken Geborgenheit. Das eigene Bewusstsein kann sich mit allen Sinnen mit der Umgebung verbinden und sich als Teil der Natur erfahren.
Die Yogahaltungen bekommen eine völlig neue Qualität, die in Meditationseinheiten vertieft werden.


Das Immunsystem wird durch Terpene angeregt, diese Stoffe werden von Pflanzen und Bäumen erzeugt und die Wissenschaft hat herausgefunden, dass sich dies wohltuend auf uns auswirkt.


Der Körper und der Geist schöpft neue Kraft und die Kombination von Dehnung, Atmung und Stille erhöhen den positiven Effekt, so dass Stresshormone reduziert werden, der Blutdruck und die Herzfrequenz sinken. Das Grün, in dem wir eingebettet praktizieren, reguliert ganz von selbst das Nervensystem.
Die Verbindung zur Natur tut gut und schenkt Frieden. Das gemeinsame Erlebnis in der Gruppe ist eine willkommene Abwechslung in dieser Zeit.

Das brauchst du für den Yogstag in der Natur:
rutschfeste Yogamatte, Sitzkissen, 2 Klötze, Gurt, eine Decke,
Sonnenschutz/Creme/Insektenschutz, Vesper und ausreichend Flüssigkeit.
Schalte dein Handy in den Flugmodus.
WIR FREUEN UNS AUF DICH


Anmeldung unter:

yoga.lissa.gruner@t-online.de
Kosten 75 Euro

von 7.30–14 Uhr

Treffpunkt Marktplatz Sulzbürg

 

 
Silke Amrita Fischer

SILKE AMRITA FISCHER

Jahrgang 1976
Mutter eines Sohnes

Heilerzieherin
Yogalehrerin BDY
Ausbildung in der Yogaschule Nordbayern 2004–2008
Weiterbildungen in München bei Michael Forbes 2009–2012
Thai Yoga Massage Ausbildung bei Tobias Frank 2017
Eigener Unterricht seit 2007

Yoga und Yoga Thai Massage mit Silke Amrita Fischer

Ich freue mich auf dich,

wenn du bereit bist einen freien spirituellen Weg zu gehen,

auf dem getanzt, sich gedehnt und auch mal geschrien wird.

Wenn du bereit dazu bist, freue ich mich,

dich im wunderschönen Sulzbürg zu begrüßen.

 
Thai Yoga Massage in Sulzbürg, Bayern

THAI YOGA MASSAGE

Thai Yoga Massage ist eine ganzheitliche Massage, die Spiritualität und Thai Massage miteinander verbindet. Einfache, sanfte Berührungen ermöglichen dem Empfänger bei sich und im Körper anzukommen. Es ist eine Meditation der Berührung. Yogahaltungen können dabei passiv neu erfahren werden. Die Massage findet in einem warmen Raum auf einer Wärmedecke statt. Der Empfangende trägt bequeme Yogakleidung. Die Session führt in tiefe Ruhe und ermöglicht das Loslassen. Der Geist richtet sich neu aus. Thai Yoga Massage ist in unserer Gesellschaft ein Geschenk um heilsam aus der Schnelligkeit des Alltags auszutreten. Die Einheiten werden mit sanfter Musik begleitet. Körper und Seele werden berührt.

Die Massage ist eine wundervolle Ergänzung zum Yoga. Als Empfangender unterstützt dies die eigene Achtsamkeit. Auch wenn du nicht Yoga machst, ist die Thai Yoga Massage eine Bereicherung.

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

Silke Amrita Fischer

Pointweg1

92360 Sulzbürg/Mühlhausen

Fernruf 09185 8439939

E-Mail info@yoga-sulzbuerg.de